Dr. Annette Hojer, Kuratorin

Einblick in die Staatsgalerie Abteilung Italienische Malerei
Einblick in die Staatsgalerie Abteilung Italienische Malerei

Mein Name ist Annette Hojer. Seit 1. Januar 2015 arbeite ich als Kuratorin an der Staatsgalerie und bin hier für die Italienische Malerei von 1300 bis 1800 sowie für Europäische Barockmalerei von 1600 bis 1800 zuständig. Außerdem kümmere ich mich als Referentin für die Barockgalerie in Schloss Ludwigsburg um rund 90 Arbeiten der Sammlung, die im Barockschloss ausgestellt werden.

Oft werde ich gefragt, ob ich ein Lieblingswerk in der Staatsgalerie habe. Bei der großen Auswahl, die unsere Sammlung bietet, fällt es natürlich schwer, sich festzulegen. Im Moment fasziniert mich die „Ruhe auf der Flucht“ von Giovanni

Giambattista Tiepolo, Ruhe auf der Flucht nach Ägypten, zw. 1762-1770, Öl auf Leinwand, Staatsgalerie Stuttgart
Giovanni Battista Tiepolo, Ruhe auf der Flucht nach Ägypten, zw. 1762-1770, Öl auf Leinwand, Staatsgalerie Stuttgart

Battista Tiepolo (um 1767/70) – ein Bild, das aus der Zeit fällt. Fast schon ein reine Landschaftsdarstellung, und zugleich ein Experiment mit Farben und Formen, etwa wenn Sie sich ansehen, wie die pastos aufgetragenen Ocker- und Weißtöne der Felsen gegen die spiegelglatte Wasserfläche des grün-blauen Flusses gesetzt sind. In der Übermacht der Natur (gegenüber den verschwindend kleinen Menschen) auch ein rätselhaftes, vielleicht sogar beunruhigendes Bild, das manchmal als ein Spiegel der Seele Tiepolos in seinen letzten Lebensjahren gelesen wird.

Dr. Annette Hojer, Kuratorin für Italienische Malerei 1300–1800, Europäische Barockmalerei, Referentin für Schloss Ludwigsburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s